Varioabdeckung / Schrauben Anzugsdrehmoment

Das Yamaha NMAX Technik Forum
Antworten
Olli
Beiträge: 4
Registriert: Sa 17. Feb 2024, 21:07

Varioabdeckung / Schrauben Anzugsdrehmoment

#1 

Beitrag von Olli »

 Themenstarter

Hallo,

für den Ölwechsel/Kühlflüssigkeitswechsel muss ich ein paar Dichtringe bestellen und habe gleich mal hinten den Luftfilterabdeckung sowie die Varioabdeckung abgenommen um zu prüfen ob hier alles OK ist.

Der Nmax ist bisher knapp 5tkm gelaufen.

Den Schaumstoff Luftfilter konnte ich gut im FIT Wasser säubern. Ich werde ihn mit 10W40 benetzen und audrücken vor dem Einbau. Bestellen werde ich trotzdem mal einen als Ersatz.

Die unteren Schrauben der Varioabdeckung waren ganz schön angegammelt. Die habe ich gesäubert und mit Rostumwandler behandelt. Hier bestelle ich fur das nächste Mal 5 Stück.

Bei der Variomatic kenne ich mich jetzt nicht wirklich aus, Ihr könnt ja mal einen Blick werfen. Der Riemen macht einen guten und Riefen auf der Scheibe sind nicht zu finden.

Kann mir jmd sagen mit welchen Drehmoment ich die Schrauben des Variodeckels angezogen werden müssen?

Noch ein Tipp welche sonstigen Kleinteile für die nächsten Jahre sinnvoll sind?

Danke.
Dateianhänge
IMG_20240217_112606.jpg
IMG_20240217_215321.jpg
IMG_20240217_112652.jpg
Benutzeravatar
Mufflon
Beiträge: 444
Registriert: Fr 17. Jun 2016, 22:45

Galerie

Re: Varioabdeckung / Schrauben Anzugsdrehmoment

#2 

Beitrag von Mufflon »

Die Vario ist immer so voller Staub, dass ist normal. Meine wechsel ich alle 18000 km, so ist es auch vorgeschrieben. Die Schrauben bekommen 10 Nm. An Ersatzteile ist normalerweise nur Sinnvoll eine Blinkleuchte (Ist bei mir aber in 8 Jahren noch nicht defekt gewesen), eine Bremsleuchte (habe ich bisher eine gebraucht) und eben ein paar von diesen Schrauben. Da habe ich auch schon 2 ausgetauscht. Ein paar von den Verkleidungsnieten sind nicht verkehrt, die brechen öfter mal ab.. Ansonsten alle 6000 km Öl wechseln, mehr ist nicht nötig für den Anfang. Das Lenkkopflager und die Simmerringe der Gabel sind erst bei über 40000 km fällig gewesen. Sonst war noch nichts weiter.

Bye, Klaus
Olli
Beiträge: 4
Registriert: Sa 17. Feb 2024, 21:07

Re: Varioabdeckung / Schrauben Anzugsdrehmoment

#3 

Beitrag von Olli »

 Themenstarter

Hi Klaus, danke ... dann werde ich mal die 10Nm anziehen.
Hab noch vom Kumpel eine allgemeine XJR Tabelle hängen, da stehen 6Nm bei M6. Das fühlte sich aber nach "zu wenig" an.
Lampen ... gute Idee ... die prüfe ich mal.
Verkleidungsnieten ....die schaue ich mir mal on, ob da auch alte Honda-Nieten passen würden.

Achso, was meinst Du zum Kühlerflüssigkeitswechsel?
Wäre bei kompletten Spülen auch ein Wechsel auf meine PKW Kühlerflussigkeit möglich? Sprich Farbänderung.

MANNOL Antifreeze AF12+ Kühlerfrostschutz 10 Liter, Rosa bis-40°C für G12+ Frostschutz


Deine 18T werde ich rechnerisch in 7-8 Jahren erreichen :)
Benutzeravatar
Mufflon
Beiträge: 444
Registriert: Fr 17. Jun 2016, 22:45

Galerie

Re: Varioabdeckung / Schrauben Anzugsdrehmoment

#4 

Beitrag von Mufflon »

Kühlflüssigkeit wird bei der Einstellung der Ventile gewechselt, weil man eine neue Dichtung braucht. Die ist nötig, weil die Wasserpumpe dafür abgeschraubt werden muss. Die wird von der Nockenwelle angetrieben. Ich nehme dafür das günstige Zeug von Louis Eigenmarke. Oder du lässt die alte Dichtung drauf, das machen Werkstätte gerne und berechnen trotzdem eine neue Dichtung, aber keine Kühlflüssigkeit. Ich mache nur alle 12000 km eine neue Dichtung drauf, nach jeweils 6000 km lass ich die alte dran.

Bye, Klaus
Rui2003
Beiträge: 66
Registriert: Mi 23. Aug 2023, 15:30

Fahrerkarte

Re: Varioabdeckung / Schrauben Anzugsdrehmoment

#5 

Beitrag von Rui2003 »

originale Luftfilter niemals mit Öl oder sonstiges benetzen. Abklopfen, fertig oder gleich erneuern.

Wenn du den Deckel schon mal auf hast/hattest von der Vario, dann hättest du diese bei Gelegenheit reinigen können. Besser für Performance und Kupplung greift wieder besser, man merkt Verschlechterung oft gar nicht. Notfalls großzügig Bremsenreiniger in das Vario-Innenleben sprühen. Mit Lappen oder Pinsel Staub und Dreck entfernen.
Yamaha X-Max 300, Bj 2020
Yamaha N-Max 155, Bj 2022
Benutzeravatar
Mufflon
Beiträge: 444
Registriert: Fr 17. Jun 2016, 22:45

Galerie

Re: Varioabdeckung / Schrauben Anzugsdrehmoment

#6 

Beitrag von Mufflon »

Ich denke, er meinte den runden Filter der Vario, den muss man einölen.

Bye, Klaus
Olli
Beiträge: 4
Registriert: Sa 17. Feb 2024, 21:07

Re: Varioabdeckung / Schrauben Anzugsdrehmoment

#7 

Beitrag von Olli »

 Themenstarter

Genau, der runde Vario-Schaumstofffilter.
10Nm habe ich nachgezogen, von anfänglichen 6.
Dami ist der Part erledigt.

Nun noch auf Sonne mit mind. +10Grad warten, dann gehts nach dem Batterie-Einbau weiter mit beiden Öl-Wechsel.

Schönes WE.
Antworten