Batterie platt

Das Yamaha XMAX Technik Forum
Antworten
Benutzeravatar
R1-Rider
Beiträge: 59
Registriert: Sa 30. Sep 2023, 22:38

Galerie
Fahrerkarte

Batterie platt

#1 

Beitrag von R1-Rider »

 Themenstarter

Heute Morgen nach dem Einschalten der Zündung kam im Display die Meldung "Low Batt", ist aber noch angesprungen. Das Mäxchen ist jetzt 3,5 Jahre in Benutzung und hat ca. 9tm gelaufen. Da der Scooter fast täglich in Benutzung für den Arbeitsweg ist (mindestens eine Stunde tägliche Fahrzeit) kann die Batterie also nur eine Macke haben. Die Yamahaqualität war auch schon mal besser. Bei meiner R1 damals hat sie knapp 15 (!) Jahre gehalten. Hab jetzt gleich eine Li-Ion Batterie bestellt, das ist günstiges Gewichtstuning :lol: . Wie lange hat eure Batterie so gehalten?
Yamaha XMAX 300 Modell 2019
Gilera Runner FXR 180 DD SP
Rui2003
Beiträge: 92
Registriert: Mi 23. Aug 2023, 15:30

Fahrerkarte

Re: Batterie platt

#2 

Beitrag von Rui2003 »

Die Xmax hat ein elektronisches Problem. Meine war 1 Jahre alt als ich sie gekauft habe.
Hat mir das am Anfang auch paar mal angezeigt. Das war 2021.
Habe sie nie ans Ladegerät angeschlossen. Trotzdem hat sie mir bis heute keine leere Batterie mehr angezeigt. Läuft und springt an.
Liegt also an irgendeinem Sensor, aber nicht an der Batterie
Yamaha X-Max 300, Bj 2020
Yamaha N-Max 155, Bj 2022
Benutzeravatar
R1-Rider
Beiträge: 59
Registriert: Sa 30. Sep 2023, 22:38

Galerie
Fahrerkarte

Re: Batterie platt

#3 

Beitrag von R1-Rider »

 Themenstarter

Ah, okay- interessant, danke. Werde ich mal beobachten, die neue Batterie liegt zur Not schon zum Einbau bereit. Hatte die Meldung heute nach 2 Tagen Standzeit auch nicht.
Yamaha XMAX 300 Modell 2019
Gilera Runner FXR 180 DD SP
Bmax
Beiträge: 84
Registriert: Mo 7. Aug 2017, 20:43

Re: Batterie platt

#4 

Beitrag von Bmax »

R1-Rider hat geschrieben: Do 29. Feb 2024, 19:57 Die Yamahaqualität war auch schon mal besser. (...)
Wie lange hat eure Batterie so gehalten?
Das kann ich so zum Glück nicht bestätigen.
Ganz im Gegenteil war ich heuer überrascht, dass die Batterie meines Mäxchen (viereinhalb Jahre alt) zwei Monate Standzeit im Freien ohne Benutzung gut verkraftet hat.
Und das trotz gefühltem Dauerregen von November bis Mitte Februar.
Viele Grüße,
Bmax
Benutzeravatar
R1-Rider
Beiträge: 59
Registriert: Sa 30. Sep 2023, 22:38

Galerie
Fahrerkarte

Re: Batterie platt

#5 

Beitrag von R1-Rider »

 Themenstarter

So, die Batterie war doch platt. In den letzten Tagen ist der Kleine nur sehr schwer angesprungen. Hab eben die neue Batterie eingebaut, danach sprang er auf Knopfdruck an, wie in alten Tagen :D . Der Zündfunke muss also schon sehr schwach gewesen sein. Hab jetzt eine Lithium-Ionen-Batterie verbaut, die spart auch noch gute 2kg Gewicht. Ich hoffe, dadurch geht er jetzt auch aufs Hinterrad :lol:
Yamaha XMAX 300 Modell 2019
Gilera Runner FXR 180 DD SP
Bmax
Beiträge: 84
Registriert: Mo 7. Aug 2017, 20:43

Re: Batterie platt

#6 

Beitrag von Bmax »

R1-Rider hat geschrieben: Mo 18. Mär 2024, 20:18 Ich hoffe, dadurch geht er jetzt auch aufs Hinterrad :lol:
Please don't try this at home! :lol:
Viele Grüße,
Bmax
Benutzeravatar
R1-Rider
Beiträge: 59
Registriert: Sa 30. Sep 2023, 22:38

Galerie
Fahrerkarte

Re: Batterie platt

#7 

Beitrag von R1-Rider »

 Themenstarter

Wow, der Typ hat´s drauf! :D
Yamaha XMAX 300 Modell 2019
Gilera Runner FXR 180 DD SP
Gelöschter User

Re: Batterie platt

#8 

Beitrag von Gelöschter User »

R1-Rider hat geschrieben: Do 29. Feb 2024, 19:57 Heute Morgen nach dem Einschalten der Zündung kam im Display die Meldung "Low Batt", ist aber noch angesprungen. Das Mäxchen ist jetzt 3,5 Jahre in Benutzung und hat ca. 9tm gelaufen. Da der Scooter fast täglich in Benutzung für den Arbeitsweg ist (mindestens eine Stunde tägliche Fahrzeit) kann die Batterie also nur eine Macke haben. Die Yamahaqualität war auch schon mal besser. Bei meiner R1 damals hat sie knapp 15 (!) Jahre gehalten. Hab jetzt gleich eine Li-Ion Batterie bestellt, das ist günstiges Gewichtstuning :lol: . Wie lange hat eure Batterie so gehalten?
Bei mir hat die SerienBatterie exakt 5 Jahre gehalten. Wurde dann durch eine Yuasa YTZ8V ausgetauscht.
Benutzeravatar
R1-Rider
Beiträge: 59
Registriert: Sa 30. Sep 2023, 22:38

Galerie
Fahrerkarte

Re: Batterie platt

#9 

Beitrag von R1-Rider »

 Themenstarter

Mein Mäxchen war ein Schaufensterfahrzeug, Produktion 2019, zugelassen erst 8/20, hat also wohl länger ohne Batteriepflege gestanden. Jetzt springt er immer wieder innerhalb einer Sekunde an.
Yamaha XMAX 300 Modell 2019
Gilera Runner FXR 180 DD SP
Antworten