Stimmt es, dass deutsche Yamaha Händler die Nmax 155 aus Frankreich beziehen?

Das Yamaha NMAX Technik Forum
SDK
Beiträge: 3
Registriert: So 9. Jun 2024, 13:44

Re: Stimmt es, dass deutsche Yamaha Händler die Nmax 155 aus Frankreich beziehen?

#11 

Beitrag von SDK »

 Themenstarter

Servus zusammen,
habe sie heute Abend abgeholt. Gefällt mir sehr, sehr gut, macht Spaß sie zu fahren. Das einzige was mir jetzt aufgefallen ist, ein klappern - wenn die Straße etwas uneben ist.

Kann gar nicht sagen woher das kommt. Habt ihr eventuell etwas ähnliches erlebt? Oder muss ich mich daran gewöhnen weil normal?

Schon mal danke 🙏

Liebe Grüße
SD
Benutzeravatar
SPONGEBOB
Beiträge: 89
Registriert: Fr 24. Jun 2022, 02:15
Wohnort: MANNHEIM

Galerie

Re: Stimmt es, dass deutsche Yamaha Händler die Nmax 155 aus Frankreich beziehen?

#12 

Beitrag von SPONGEBOB »

Viel Spass mit dem Teil,gewöhn dich gleich Mal schnell ans klappern,war bei meineren auch,und auf der Probefahrtmaschine.
LG
Thomas
FAHRRADFAHRER MIT LEIDENSCHAFT :lol: :lol: :lol: :roll:

SACHS ALU ELECTRA/ HERCULES FLEX UNO/PEGASUS/KETTLER ALU CITY KOMFORT
Benutzeravatar
SPONGEBOB
Beiträge: 89
Registriert: Fr 24. Jun 2022, 02:15
Wohnort: MANNHEIM

Galerie

Re: Stimmt es, dass deutsche Yamaha Händler die Nmax 155 aus Frankreich beziehen?

#13 

Beitrag von SPONGEBOB »

PS: das klappern kam bei mir bei Unebenheiten (Schlaglöchern), vom Hauptständer und vorne von der Gabel vom Plastik verkleidung.ging mir auf den Sack,kannste nicht abstellen :evil:
FAHRRADFAHRER MIT LEIDENSCHAFT :lol: :lol: :lol: :roll:

SACHS ALU ELECTRA/ HERCULES FLEX UNO/PEGASUS/KETTLER ALU CITY KOMFORT
Rui2003
Beiträge: 92
Registriert: Mi 23. Aug 2023, 15:30

Fahrerkarte

Re: Stimmt es, dass deutsche Yamaha Händler die Nmax 155 aus Frankreich beziehen?

#14 

Beitrag von Rui2003 »

meine war eigentlich ganz ruhig. Ein klappern habe ich erst seit ich ein Topcase montiert habe
Yamaha X-Max 300, Bj 2020
Yamaha N-Max 155, Bj 2022
Ecki
Beiträge: 227
Registriert: Mo 1. Jun 2020, 14:39

Re: Stimmt es, dass deutsche Yamaha Händler die Nmax 155 aus Frankreich beziehen?

#15 

Beitrag von Ecki »

Mein Nmax klappert nicht. Das ist nicht normal.
Wenn dem ist: zum Händler bzw Werkstatt und auf Garantie beheben lassen. Man kann alles entklappern. Mit Filz, Unterlegscheiben, Gummis etc. Nur nicht locker lassen!
Kein Moped oder Roller ist als Klapperkiste konstruiert. Von einem Topcase mal abgesehen. Die billigen klappern fast alle.
Yamaha Nmax 125 Bj 2020, F.B Mondial Sport Classic Pagani 125, MBK Nitro 50ccm Bj 1998, Honda CB500F, VW Polo AW GTI 2.0 (noch ohne OPF) :mrgreen:
Bmax
Beiträge: 84
Registriert: Mo 7. Aug 2017, 20:43

Re: Stimmt es, dass deutsche Yamaha Händler die Nmax 155 aus Frankreich beziehen?

#16 

Beitrag von Bmax »

SDK hat geschrieben: So 9. Jun 2024, 15:30 (...) Ich dachte die würden aus Indien per Schiff nach Europa kommen. Jetzt meinte mein Händler, dass sie die Roller aus Frankreich bekommen. Und es weitere 3 Wochen dauert bis sie da ist.
Na ja, es ändert zwar nichts, aber weiß jemand von euch, ob die 155 tatsächlich in Frankreich produziert werden?
Schau mal in die graufarbene EU-Übereinstimmungsbescheinigung, die Du beim Kauf des Rollers erhalten hast.
Dort ist in der Regel im ersten Abschnitt der Name und die Adresse (Company name and address of manufacturer) vermerkt, wo der Roller produziert wurde.
Viele Grüße,
Bmax
Antworten