N‘Abend aus M

Raum zum Quatschen über Dinge neben dem NMAX...
Antworten
FrankM
Beiträge: 16
Registriert: Mi 31. Mär 2021, 22:22

Galerie

N‘Abend aus M

Beitrag von FrankM »

Hallo,

Rollerneuling aus M. Mopedführerschein vor 30 Jahren gemacht, aber nur mal imThailand im Urlaub gefahren...

Habe heute den 2021 NMax in blau bestellt. :D
Sollte in 1 Woche vor der Tür stehen.

Ich habe ja einiges über die nicht so tolle Qualität der Standard Reifen gelesen. Hat sich da irgendwas verbessert? Ich bin eher Schönwetterfahrer. Wie tastet man sich als Neuling da langsam ran? Auf dem Aldi Parkplatz ;-) ?

Habt ihr Kommentare zum optionalen Zubehör? Der hohe Windschutz scheint ja sehr populär zu sein. Als Sonntagsfahrer dachte ich dass ich auf den Gepäck Koffer eher verzichten kann.

LG,
F.
Bmax
Beiträge: 48
Registriert: Mo 7. Aug 2017, 20:43

Re: N‘Abend aus M

Beitrag von Bmax »

Hallo Frank,
willkommen im Forum.
FrankM hat geschrieben: Mi 31. Mär 2021, 23:03 Ich habe ja einiges über die nicht so tolle Qualität der Standard Reifen gelesen. Hat sich da irgendwas verbessert? Ich bin eher Schönwetterfahrer. Wie tastet man sich als Neuling da langsam ran? Auf dem Aldi Parkplatz ;-) ?
Zum Thema Reifen: Nach dem Kauf des Rollers bin ich losgefahren und habe keine Probleme bei der Qualität der Reifen bemerkt... bis ich hier im Forum gelesen habe, wie schlecht die sich bei nasser Fahrbahn verhalten. :o
Mein Vorschlag wäre, dass Du das am besten selbst ausprobierst und schaust, ob Dir die Performance der Reifen für Deine Fahrweise ausreicht.

Wenn Du längere Zeit kein Zweirad gefahren bist, finde ich es nicht verkehrt, auf einem leeren Parkplatz einige Fahrübungen zu machen (langsam 8en fahren usw.).
Da der Nmax keine Kupplung hat, habe ich zum Beispiel anfangs geübt, wie ich mit sanftem Einsatz von Gas und Bremshebel stilsicher auf einen Bordstein komme.

Viel Vergnügen mit dem Nmax!
Viele Grüße,
Bmax
FrankM
Beiträge: 16
Registriert: Mi 31. Mär 2021, 22:22

Galerie

Re: N‘Abend aus M

Beitrag von FrankM »

Danke! Das sind schon gute Tipps. Vieles muss man einfach selbst ausprobieren. Ich habe ja auch viel über den Sound vom NMAX gelesen, war dann aber eher enttäuscht bei der Probefahrt. Mag auch daran liegen, dass hier täglich mein Nachbar mit der 1200er BMW vor meinem Fenster losfährt. Dafür fand ich die viel kritisierte Federung jetzt zum Beispiel okay.

Hab schon bei der Probefahrt ein paar Achter gemacht, und werde sicher noch etwas üben!

Übrigens die beste Nachricht hatte ich fast vergessen: selbst mit eins 193 cm finde ich den Roller nicht zu klein.
Ecki
Beiträge: 42
Registriert: Mo 1. Jun 2020, 14:39

Re: N‘Abend aus M

Beitrag von Ecki »

Was du auf jeden Fall üben solltest, ist die Vollbremsung mit ABS.
Langsam anfangen, mit ca 30 km/h, und dann voll in die Eisen. Das erste mal ist schon etwas ungewöhnlich, finde ich. Für den Notfall unter Umständen lebensrettend.
Auch das Ausweichen mit dem Roller will geübt sein. Der Rest kommt mit der Zeit.

Mit dem Sound musst du wohl noch einige Zeit leben müssen, für Euro5 gibt es noch nichts zugelassenes.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Ecki für den Beitrag:
FrankM (Fr 2. Apr 2021, 22:18)
Yamaha Nmax 125 Bj 20
MBK Nitro 50ccm Bj 98
VW Polo AW GTI 2.0 noch ohne OPF :mrgreen:
FrankM
Beiträge: 16
Registriert: Mi 31. Mär 2021, 22:22

Galerie

Re: N‘Abend aus M

Beitrag von FrankM »

Ja, das ist sicher auch ein guter Tipp. Bedenkt man die Tatsache dass ich mein Führerschein gemacht habe als keine der Kisten ABS hatte. Das Schlimmste war damals war mit der Vorderbremse zu stark zu bremsen.

Der freundliche Herr von der Yamaha Handlung war auch nur kurz irritiert als ich ihn vor der Probefahrt fragte ob nun der linke oder die rechte Bremshebel vorne ist :-).

Ganz im Ernst, ich werde es mit 10,20 und dann mit 30 Stunden Kilometer probieren. Tatsächlich schwer vorzustellen wie sich ABS mit dem Roller anfühlt.… Möchte aber gar nicht wissen wie viele Leute das nicht einmal vom Auto her kennen :-)

Bin gerne offen für weitere Tipps! Erst mal schöne Ostern an alle 🐣 :-)
FrankM
Beiträge: 16
Registriert: Mi 31. Mär 2021, 22:22

Galerie

Re: N‘Abend aus M

Beitrag von FrankM »

Hallo zusammen,
Heute war es dann endlich soweit. Die erste Probefahrt! Bin extra in der Früh los dass nicht so viel Verkehr war. Es war noch etwas frisch, daher hatte ich mir zunächst eine kleine Runde ausgedacht, dann sind aber doch 25 km daraus geworden:-).
Mit dem Roller alles top. Hat viel Spaß gemacht. Bin aber sehr sachte gefahren. Dann auf einem Parkplatz einige Schlangenlinien und Bremsübungen. Sehr interessant das ABS mal zu spüren. Manchmal gab es ein brummendes Geräusch das auch nach den Bremsen im Stand noch etwas weiter ging was mich dann doch etwas überrascht hat… ist das wirklich das ABS?
Dann auch gleich zum ersten Mal Sprit nach gefüllt für knapp zehn Euro.
Um richtig gute Fotos zu machen war ich fast so aufgeregt, habe aber einige in die Galerie gestellt. Für ein echtes Wahnsinnsfoto hat mir die kriminelle Energie gefehlt noch 10m auf einem Fußweg weiter zu fahren. Witzigerweise meinte ein älterer Herr „da können Sie schon reinfahren“.
Morgen ist ja noch mal Sonne 😊.
FrankM
Beiträge: 16
Registriert: Mi 31. Mär 2021, 22:22

Galerie

Re: N‘Abend aus M

Beitrag von FrankM »

So. Waren zwei schöne Tage. Hat Spaß gemacht für jemand der wie ich sonst meistens am Schreibtisch sitzt.Beides meine Fotos, also bitte nicht gleich löschen :-) Der Schleier ist 100% PS.

Für mich bleibt momentan folgende Fragen. Falls die Anregung dazu habt freue ich mich über Kommentare :-)

- wird der Sound wirklich besser und merkt man das nach den ersten 100 km?
- regelt das ABS nach wenn der Roller schon steht? Oder was ist das Geräusch dass ich nach einer Vollbremsung noch circa 2 Sekunden lang höre?
- Habt ihr mal ein Fahrtraining gemacht? Ich überlege mir das. Quasi AldiParkplatz mit professioneller Anleitung :-)
- Fahrt ihr mit guten Handschuhen? Ich habe mir nun welche bestellt die etwas Schutz bieten. Ebenso eine Textilbranche mit Protektoren. Denke es schadet nicht und so kleben die Toten Insekten nicht an meiner Winterjack.

Schönen Sonntag noch,
Frank

Bild
Dateianhänge
C868CC15-C0C9-47AA-B6E9-54918B101FBE.jpeg
B722A086-CC65-4D05-96E5-8D9E80E5D023.jpeg
FrankM
Beiträge: 16
Registriert: Mi 31. Mär 2021, 22:22

Galerie

Re: N‘Abend aus M

Beitrag von FrankM »

... Textiljacke sollte das heißen
Bmax
Beiträge: 48
Registriert: Mo 7. Aug 2017, 20:43

Re: N‘Abend aus M

Beitrag von Bmax »

FrankM hat geschrieben: So 11. Apr 2021, 17:02 - wird der Sound wirklich besser und merkt man das nach den ersten 100 km?
- regelt das ABS nach wenn der Roller schon steht? Oder was ist das Geräusch dass ich nach einer Vollbremsung noch circa 2 Sekunden lang höre?
- Habt ihr mal ein Fahrtraining gemacht? Ich überlege mir das. Quasi AldiParkplatz mit professioneller Anleitung :-)
- Fahrt ihr mit guten Handschuhen? Ich habe mir nun welche bestellt die etwas Schutz bieten. Ebenso eine Textilbranche mit Protektoren.
Was versteht Du unter "besser"? Der Sound des Serienauspuff wird bzw. sollte sich in der Regel ohne Tuning nicht wesentlich verändern oder verbessern.
Es ist aber ein bisschen wie bei Hifiboxen. Irgendwann haben sich Deine Ohren an den Klang gewöhnt und Du findest, dass sie jetzt viel besser klingen. ;)
Dass das ABS regelt ist eher am Pulsieren im Handbremshebel zu merken und weniger am Motorengeräusch. Ich weiß allerdings nicht, was das für ein Brummen ist, das Du wahrnimmst. Vielleicht regelt bei den neuen Modellen die Motorelektonik oder die Start-Stopp-Automatik anders nach.
Ich fahre auch mit Motorradhandschuhen und Protektorenjacke. Auf längeren Ausfahrten zusätzlich mit Aramid-/Kevlar-Jeans. Ob die Ausrüstung etwas taugt und im Ernstfall schützt, musste ich aber zum Glück noch nicht überprüfen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Bmax für den Beitrag:
FrankM (So 11. Apr 2021, 23:59)
Viele Grüße,
Bmax
FrankM
Beiträge: 16
Registriert: Mi 31. Mär 2021, 22:22

Galerie

Re: N‘Abend aus M

Beitrag von FrankM »

D‘accord. ABS passt nicht wenn der Roller schon steht. Start/Stopp Automatik hatte ich erstmal aus. Bin gespannt was jemand dazu sagt der einen 2021 fährt und sich mit Motoren gut auskennt.
Es wäre schwierig das Geräusch aufzuzeichnen direkt nach einer Vollbremsung - zumindest ohne Handyhalterung :-) falls niemand was dazu einfällt frage ich in der Werkstatt bei der 1000er Inspektion nach.

Danke! Ich freue mich nun erstmal auf meine Handschuhe. Dann in einer Woche auf die Jacke.
Good night!
Antworten